Faschingsgaudi

Grundschule Moos Helau, hieß es am unsinnigen Donnerstag. In der Turnhalle tummelten sich Prinzessinnen, Cowboys, Polizisten, Rehe, Gärtnerinnen, Fußballprofis und noch viele weitere lustige und gruselige Gestalten.  Der Elternbeirat und viele helfende Mamas und Papas zauberten ein gesundes Buffet. Nachdem Rektorin Martina Rathfelder die Faschingsgaudi und das Buffet eröffnet hatte, gab es für die Kinder kein Halten mehr und sie stürmten das Buffet und räumten es fix ab. Frau Karin Zink heizte die Stimmung mit Faschingsliedern, -tänzen und -spielen an. Am Ende waren sich alle einig: so feiern wir auch nächstes Jahr Fasching an der Schule.

 

 

Grundschüler und Kindergartenkinder aus Moos tauchen in Bücherwelten ein

Ein einzigartiges Kooperationsprojekt zwischen der 2. Klasse der Grundschule Moos und dem örtlichen Kindergarten schaffte eine besondere Verbindung zwischen den Kindern unterschiedlicher Altersgruppen. Unter der Leitung von Klassenlehrerin Diana Steinhuber lud die Grundschule die Vorschüler des Kindergartens Moos zusammen mit ihrer Leiterin Daniela Schrettenbrunner zu einer inspirierenden Vorlesestunde ein, gefolgt von kreativen Umsetzungen und gemeinsamen Aktivitäten.

Theaterfahrt der Grundschule Moos nach Regensburg „Das doppelte Lottchen“ begeistert die Schulfamilie Moos

Ein wunderbares Theatererlebnis prägte den Ausflug der gesamten Schulfamilie Moos, als 101 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern und zahlreichen Mamas und Papas als Begleitpersonen aufbrachen, um die Inszenierung von Erich Kästners „Das doppelte Lottchen“ zu sehen. Die Aufführung verzauberte nicht nur die jungen Zuschauer, sondern ließ auch die Erwachsenen in nostalgischen Erinnerungen schwelgen. Doch das Erlebnis beschränkte sich nicht allein auf die Bühne des Theaters. Nach der Vorstellung begab sich die aufgeregte Schülerschar zum Regensburger Christkindlmarkt am Domplatz.

Der Hl. Nikolaus besucht die Schule

Heute kam der Nikolaus in die Schule und besuchte unsere Schulkinder. Neben viel Lob wurden auch ein paar kleine „Eigenheiten“ aus dem goldenen Buch vorgelesen. Die Kinder sangen dem heiligen Nikolaus Lieder vor oder sagten Gedichte auf. Zum Abschluss holte er für jedes Kind ein kleines Geschenk aus seinem Nikolaussack. Mit großen Augen wurde dieser dann wieder verabschiedet.

Adventskranzsegnung

An der Grundschule Moos starteten die Schulkinder mit der Adventskranzsegnung in die Vorweihnachtszeit. In einer kleinen Feier segnete Pfarrer Heinrich Blömecke die Kränze und die Kinder sangen dazu einstudierte Lieder. Ein großer Dank geht an den Elternbeirat, der wie jedes Jahr, die Klassenzimmer, das Lehrerzimmer und die Büros mit reich verzierten Kränzen ausstattete. Ein prächtiger großer Kranz ziert den Eingangsbereich der Schule.

Let´s make a sandwich

In einer der letzten Englischstunden hatten die Kinder der 4.Klasse das Thema “Let´s make a sandwich”. Sie haben gelernt, die Zutaten des Sandwiches auf Englisch zu benennen.

Hier sind die wichtigsten Zutaten:

Brot – bread, Gurke – cucumber, Ketchup – ketchup, Schinken – ham, Kopfsalat – lettuce, Käse – cheese, Tomate – tomato, Senf –    mustard

Am Ende der Sequenz brachten die Schüler oben genannten Zutaten mit in den Unterricht. Jeder durfte sein Sandwich nach seinem Geschmack belegen. Und als noch Zutaten übrig waren, konnten einige von sogar eine zweite bzw. eine dritte Runde Sandwiches essen.

Es war ja auch einfach zu lecker!

Aufgepasst mit ADACUS

Am Mittwoch, den 29. November 2023, besuchte Frau Sawilla die Erstklasskinder der Grundschule Moos. Gemeinsam mit dem Raben ADACUS von der ADAC-Stiftung zeigte sie den Schülerinnen und Schülern anhand von Bildern und dem ADACUS-Lied anschaulich und einprägend, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält. An einem von Frau Sawilla aufgebauten Zebrastreifen und Ampelübergang wurden die wichtigsten Verhaltensregeln im Straßenverkehr fleißig geübt. Zum Abschluss des Vormittags sangen alle zusammen noch einmal das ADACUS-Lied. Stolz nahmen die Kinder anschließend in der Klasse ihre ADACUS-Urkunde sowie einen kleinen ADACUS-Aufkleber entgegen.

Gelungener Vorlesetag an der GS Moos

Der diesjährige Vorlesetag stand unter dem Motto „Vorlesen verbindet“! Auch in diesem Jahr fand dieser Tag seinen festen Platz in der Leseförderung unserer Kinder.

Am Freitag den 17.November durften deshalb die Mooser Schülerinnen und Schüler sechs Vorleser begrüßen. Bürgermeister Alexander Zacher, Kindergartenleiterin Daniela Schrettenbrunner, der ehemalige Schulleiter Hannes Vaitl, Kulturvereinsvorsitzender Hans Jäger, Elternbeiratsvorsitzende Judith Zießler und Diakon Klaus Berger kamen mit teils völlig unterschiedlichen Büchern, um den Kindern vorzulesen.

Der Vorlesetag bereitete allen Beteiligten große Freude, war eine willkommene Abwechslung im Schulalltag und wird auch sicherlich im kommenden Schuljahr wieder stattfinden

Fußballtore für den Pausenhof

Die 4. Klasse nutzte ihren Besuch im Rathaus, um Bürgermeister Alexander Zacher um Fußballtore für den Pausenhof zu fragen.

Herr Zacher ließ sich nicht lange bitten und bereits die Woche darauf standen die Fußballtore im Pausenhof zum Einsatz bereit, sehr zur Freude aller Fußballer. Die 4. Klasse bedankte sich – stellvertretend für alle Grundschüler – mit einem Brief beim Bürgermeister. Dem Training für die EM 2024 steht nun nichts mehr im Wege.